Mannheim, 7. Juli 2021 – Erneut hat das Spiegel Institut das TÜV-Audit nach ISO 9001:2015 erfolgreich bestanden. Die Zertifizierung, die seit 2009 jährlich durchgeführt wird, bestätigt nun schon zum 14. Mal in Folge das Qualitätsniveau aller Standorte des Forschungs- und Beratungsinstituts für Consumer Research und User Experience Consulting. Seinen Kund:innen bietet das Spiegel Institut damit weiterhin die Sicherheit kontinuierlich nachgewiesener Qualitätsstandards.

Um ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit, Qualität, Sicherheit und Effizienz dauerhaft gewährleisten zu können, hat das Spiegel Institut ein Qualitätsmanagementsystem etabliert, das die stetige Verbesserung der internen Unternehmensprozesse fokussiert. Alle internen Abläufe werden dabei transparent gestaltet, um Optimierungspotenziale schnell erkennen zu können. Die 14. TÜV Zertifizierung nach der Qualitäts-Managementnorm ISO 9001:2015 bestätigt nun erneut die erfolgreiche Einführung und Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems an allen deutschen Standorten für die Bereiche Consumer Research & User Experience Consulting. Nachdem das Audit 2021 coronabedingt digital stattfand, konnten die Kolleg:innen in diesem Jahr ihre Projekte dem Auditor des TÜV SÜD wieder vor Ort präsentieren. Besucht wurden neben dem Hauptsitz Mannheim die Standorte Weissach und München.

„Wir freuen uns, dass wir unsere TÜV Zertifizierung wieder erfolgreich verlängern konnten. Auch in Zukunft bleibt die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen nach gesetzlichen Vorschriften und internationalen Standards für uns von höchster Bedeutung, so Beate Irmer, Geschäftsführerin der Spiegel Institut Mannheim GmbH.

Um die Kundenerwartungen weiterhin zu erfüllen, folgt 2023 ein Überwachungsaudit für alle Standorte.

 

 

Pressekontakt:
Dr. Andree Kang, CEO
Beate Irmer, Managing Director
Spiegel Institut Mannheim GmbH
Eastsite VI
Hermsheimer Straße 5
D-68163 Mannheim

www.spiegel-institut.de
E-Mail: info@spiegel-Institut.de

More publications

Luxury camping in China

22. August 2022