UX-Coaching

Einzelne Workshops sind oftmals nicht ausreichend, um eine nutzerzentrierte Arbeitsweise (User-Centered Design) nachhaltig in einem Team oder einer Abteilung zu verankern. Unser UX-Coaching ist ein Coaching-Prozess, der thematisch auf die Implementierung oder Weiterentwicklung einer nutzerzentrierten Arbeitsweise ausgerichtet ist und dabei zugleich die typischen Charakteristiken von Coaching aufweist.

Ein Kernelement ist beispielsweise, dass der Coach zwar über entsprechendes Fachwissen verfügt, aber nicht bloß eine Anleitung zum Vorgehen abliefert oder die notwendigen Schritte selbst durchführt. Stets geht es beim Coaching darum, Menschen oder Unternehmen zu befähigen, Fertigkeiten selbst zu entwickeln, um künftig entsprechende Schritte eigenständig gehen zu können.

Unser UX-Coaching richtet sich zum einen an Projektteams während der Transformationsphase. Ein entscheidendes Merkmal ist hierbei, dass die Begleitung in der Regel im alltäglichen Arbeitsbetrieb bzw. Arbeitskontext stattfindet – somit findet das Coaching genau dort statt, wo auch die Veränderungen implementiert werden. Häufig ist dem eigentlichen Coaching eine wissensvermittelnde Phase vorangestellt, etwa in Form von Workshops, sodass die Coaches über ein entsprechendes Fundament verfügen und auch untereinander die gleiche Sprache sprechen.

Neben dem Coaching von Projektteams können insbesondere für Führungskräfte Transformationsprozesse und organisatorische Veränderungen herausfordernd sein. Hier bieten wir unterstützendes Coaching mit einer nutzerzentrierten Perspektive an. Gemeinsam mit einem unserer UX-Coaches werden Prozesse, Strukturen oder voranschreitende Veränderungen im Rahmen regelmäßiger Treffen reflektiert.

Ansprechpartner
Philip Rigley
Philip Rigley
Senior Director
+49 040-430 922-97