Experten-Reviews

Was ist Experten Review?

Ein Experten Review ist die Begutachtung eines interaktiven Produkts oder Services durch unsere UX-Experten, mit dem Ziel, Schwachstellen im Nutzererlebnis, in der Benutzung oder der Funktionalität aufzudecken. Die Untersuchung erfolgt dabei anhand von Heuristiken, Guidelines, Normen und Use Cases und deckt jene Auffälligkeiten auf, die der späteren Zielgruppe möglicherweise Schwierigkeiten in der Nutzung oder Bedienung machen können. Ein Experten Review ist eine der wenigen Methoden im User Centered Design-Prozess, die nicht auf die direkte Einbeziehung von Nutzern setzt.

Wann lohnt sich ein Experten Review?

Ein Experten Review ist immer dann die Methode der Wahl, wenn die Zeit oder das Budget für eine Evaluationsstudie mit zukünftigen Nutzern nicht vorhanden ist. Die erste Wahl kann ein Experten Review hingegen in der frühen Projektphase sein, wenn der Untersuchungsgegenstand noch sehr abstrakt ist: Unsere UX-Experten sind aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in der Lage, mögliche Schwachstellen aufzudecken, die einem Nutzer mangels Erlebbarkeit nicht auffallen würden. Es ist also sinnvoll, zu Beginn eines Projekts Experten Reviews ergänzend zu Usability-Tests einzuplanen – es kann aber die Evaluation mit echten Nutzern nicht ersetzen.

Wie läuft ein Experten Review ab?

Ein Experten Review besteht aus vier Phasen, die für jedes Projekt und jede Fragestellung durchlaufen werden:

  • Auftrag klären
    Gemeinsam mit Ihnen klären wir, wer die Zielgruppe Ihres Produkts ist und mit welchem Ziel diese Nutzer Ihr Produkt oder Ihren Service verwenden. Auf dieser Basis formulieren wir die Use Cases, die wir im Rahmen des Experten Reviews unter die Lupe nehmen. Erst dann schauen wir uns Ihren Untersuchungsgegenstand (Skizze, Prototyp, Simulation) näher an.
  • Cognitive Walkthrough und Heuristische Evaluierung
    Der Cognitive Walkthrough zuvor festgelegter Use Cases ist das Rückgrat unserer Experten Reviews: Auf diese Weise können unsere UX-Experten überprüfen, ob das Produkt für die Aufgaben geeignet ist, für die es die zukünftigen Nutzer verwenden werden. Begleitet wird dieses Durchlaufen der Interaktion durch eine Überprüfung des Interfaces mit Hilfe von Heuristiken, Guidelines und Normen: Wurden die wichtigen Gestaltungsregeln beachtet oder gibt es Aspekte, die es zukünftigen Nutzern erschweren werden, das Interface wie gewünscht zu verwenden? 
  • Befunde priorisieren 
    Im Rahmen unserer Auswertung werden alle Befunde unter den UX-Experten diskutiert und in ihrer Auswirkung auf das Nutzererlebnis bewertet. Wichtig ist hierbei, neben den Stolperfallen auch die positiven Aspekte zu betonen, die den Nutzer gut leiten oder für Spaß bei der Bedienung sorgen.
  • Handlungsempfehlung formulieren
    Wir zeigen auf, welche positiven Aspekte auf jeden Fall erhalten bleiben müssen und formulieren konkrete Handlungsempfehlungen, um die Stolperfallen und Schwachstellen zu eliminieren und das Nutzererlebnis zu verbessern.

Welche Ergebnisse sind zu erwarten?

Sie erhalten einen umfassenden Katalog, in dem die relevanten UX-Befunde nachvollziehbar beschrieben und um konkrete Handlungsempfehlungen oder Gestaltungsvorschläge ergänzt sind. Sie haben damit eine konkrete Arbeitsgrundlage für Ihre nächste Optimierungsschleife – und das gute Gefühl, die Weichen früh in Richtung einer guten User Experience gestellt zu haben.

Ansprechpartner
Philip Rigley
Philip Rigley
Senior Director User Experience Consulting & Empowerment
+49 040-430 922-97