Datenvisualisierung

Eine anschauliche Visualisierung ist ein mächtiges Instrument, um Korrelationen, Muster oder Trends in abstrakten Daten zu erkennen und diese schnell und verständlich zu erklären. Die Reduktion komplexer Datenmengen und Zusammenhänge auf griffige Storys durch eine gekonnte Visualisierung, ist die Herausforderung der wir uns immer wieder gerne stellen. 

Herausforderungen

Gerade beim Arbeiten mit empirischen Daten ist es allerdings wichtig, statistische Anforderungen nicht aus den Augen zu verlieren. Schnell stellen sich schön visualisierte Zusammenhänge als Trugschlüsse heraus, weil z.B. die Fallzahl für valide Aussagen nicht ausreichend war. Durch die gründliche Ausbildung unserer Mitarbeiter als studierte Empiriker, wirken wir aktiv solchen Fehlinterpretationsrisiken entgegen. Wir hinterfragen standardmäßig Datenherkunft, Datenqualität und Dateninterpretation im Visualisierungsprozess.           

Darstellungsformen

Neben klassischen Darstellungsformen wie Skalen, Diagrammen und Icongrafiken bieten wir natürlich auch innovativere Darstellungsformen wie Wortgrafiken, Heatmaps oder georeferenzierte Daten in Landkarten an. Auf Kundenwunsch bauen wir auch nach Vorgaben komplett individuelle Darstellungsformen.  

Trends

Während in der Vergangenheit häufig statische Visualisierungen für Berichte oder Präsentationen genutzt wurden, werden zunehmend dynamische Visualisierungsverfahren gewünscht. Dadurch ist es möglich, sich in den von uns aufbereiteten Datensätzen auch in real-time, z.B. während eines Meetings, Daten ohne tiefere Fachkenntnisse ansprechend neu visualisieren zu lassen, um aufkommende Fragen sofort zu klären. Wir arbeiten dazu mit Tools wie TableauTM oder QlikView®

Verwandte Themen

Benötigen Sie die Daten in einem Dashboard, das Ihnen immer die aktuellsten Daten präsentiert, dann schauen Sie hier.

Ansprechpartner
Andreas Klein
Andreas Klein
Senior Director
+49 89-244-1111-201